Play/Pause

Sägeschnitt

Der Hölbling Peter ist eine Seele von Mensch, aber ganz scharf auf Sägen mit einem Biss wie ein Haifisch. Weil im Sägewerk ist es wie beim Friseur oder in der Küche: ohne scharfes Werkzeug bringen Sie keinen ordentlichen Schnitt zusammen. Ein ordentlicher Sägeschnitt von uns ist fesch wie eine neue Frisur und ganz regelmäßig-fein. Wenn Sie mit dem Finger über ein sägegeschnittenes Mareiner-Brett fahren, fühlt es sich ein bisschen rau an. Und das ist gut so, denn dann dringen Öle und Lasuren tiefer ins Holz ein.


Kraft der Bandsäge wird die Holzoberfläche aufgeraut. Dadurch entsteht ein regelmäßiger und feiner sägegeschnittener Look.

Peter Hölbling, Schärfraum