Terrassen-Reinigung richig gemacht

Wer genießt nicht gerne laue Sommerabende mit Griller und Geselligkeit auf der hauseigenen Terrasse? Ein wenig Pflege vermag die Lebensfreude auf der Terrasse noch zu steigern. Denn Holz, das unter freiem Himmel daheim ist, verwittert mit der Zeit – und das überaus würde- und stilvoll. Allerdings verschmutzt es dabei auch und die unterschiedlichen Verwitterungsfarbtöne sind auch nicht jedermanns Sache.
Alle Tipps und Tricks zur Terrassenpflege findet ihr hier!


Holzprojekt der Forstschüler

Im Zuge des Faches Projektmanagement hat die 3B Klasse der Forstschule Bruck an der Mur den Pausenhof/Ruhebereich der Volkschule Körnerstraße neu gestaltet. Mit einer Holzspende von Mareiner Holz konnten so drei Bänke, zwei Baumbänke, ein Insektenhotel, ein Barfußpfad, ein Klettergerüst, eine Schaukel und ein Naschgarten gebaut werden.

Mit dem Projekt hoffen die Schüler den Volkschülern eine bessere Pausenzeit mit Spiel und Spaß verschaffen zu können.
Mehr zum Holz-Projekt und ein Bericht in der Woche Bruck.


Unsere neue Küche ist fertig!

Es darf wieder nach Herzenslust gekocht werden. Nach einigen Umbauarbeiten ist unsere Küche nun endlich fertig und schöner als je zuvor. Verkleidet mit unseren neuen 3-Schicht-Platten Piz Badile und ausgestattet mit einigen Extras, kann die Mareiner Holz-Belegschaft hier entspannt zu Mittag essen und gemeinsam die Pausen genießen.


Mareiner Laufteam beim Brucker Businesslauf

Mit zwei 3er Teams starteten unsere sportlichen Mitarbeiter gemeinsam mit über 2.300 Teilnehmern am 18. Mai beim Brucker Businesslauf. Es war ein wirklich tolles Lauf-Event und wir hatten viel Spaß.


Romantisch Wohnen mit Kebony

Hochwertiges Echtholz mit romantischem Flair. Alle Vorzüge der nachhaltigen und dauerhaften Kebony-Terrasse zusammengefasst in einem Video.

Hier geht's zum Video.


Gartenholz: nachhaltig und langlebig

Widerstandsfähiges Terrassenholz muss nicht aus dem Regenwald kommen, Kebony-Terrassen sorgen für einzigartige und langlebige Poolumrandungen und Gartengestaltungen. Behandelt mit einer bio-basierten Flüssigkeit wird das hochwertige Echtholz nachhaltig und dauerhaft haltbar gemacht.

Mehr über das norwegische Hartholz und die Kebony-Terrasse vom Haus D. ist nachzulesen im Holzkurier "Gartenholz Special".


Wir sind 100% ökologisch

Zu dem Schluss kam Redakteurin Kathrin Lanz, die einen tollen Bericht über uns im Holzkurier veröffentlicht hat. Geschäftsführer Hannes Dietrich sprach mit ihr über gute Entscheidungen sowie Ziele und Strategien in der Holzbranche.

Zum Interview.


Waldland Steiermark: ORF-Beitrag über die Mareiner Holz Brettveredelung

Holz aus dem Backofen, was kann man sich darunter vorstellen? Welche Brettveredelungstechniken gibt es bei Mareiner Holz und was ist das besondere an unseren Brettern? Diese Fragen und viele mehr beantwortete Martin Breitenberger dem wissbegierigen Team vom ORF.

Den ganzen Beitrag ansehen!


1. St. Mareiner Wirtschaftsempfang

Unter dem Motto "zusammenkommen, zusammenbleiben, zusammenarbeiten" folgten wir Ende Jänner der Einladung von Bürgermeisterin Doris Schutting zum ersten St. Mareiner Wirtschaftsempfang. Dort durften wir uns und unseren Betrieben vorstellen und konnten neue Kontakte mit anderen Unternehmern der Region knüpfen.

Zum Artikel der WOCHE Bruck.


Achtung: Wir haben eine neue Bankverbindung!

Wir bitten Sie ab sofort für die Bezahlung unserer Rechnungen folgende Bankverbindung zu verwenden:
IBAN:AT69 3468 0000 0057 0739
BIC: RZOOAT2L680
Die auf unseren Rechnungen aus 2016 aufgedruckte Bankverbindung existiert nicht mehr!


2017

   2016

Marktzeit im Christbaumwald

Über Nacht ist Ende November direkt vor unserem Holzmarkt in Sankt Marein ein duftendes Tannenwäldchen in den Vorweihnachtshimmel gewachsen: Steirische Christbäume in sattgrünem Nadelkleid und allen Größen, ganz frisch und mondgeschlägert. Wenn's wahr ist, was die alten Leute sagen, stehen die zur rechten Mondzeit geschnittenen Christbäume länger im Saft und nadeln deutlich später als die Massenware von irgendwo.
Der Verkauf hat schon begonnen. Bis einschließlich 23. Dezember sind wir noch im Christbaumwald (und im Holzmarkt) für Sie da. Kommen Sie lieber früher als später, das Wäldchen beginnt sich bereits zu lichten!

Unsere Christbaumpflege-Tipps:
– Lassen Sie den Baum nach dem Kauf im Netz und lagern Sie ihn kühl und dunkel.
– Schneiden Sie am 23. Dezember einen Tag vor der Bescherung am Stammende eine Holzscheibe von gut 3-4 cm weg, damit der Baum frisch Wasser ansaugen kann. Das Netz von unten nach oben aufschneiden, dann kann die Tanne ihre Äste langsam und genüsslich von sich strecken.
– Stellen Sie Ihren Christbaum in einem Wasserständer auf, den Sie am besten täglich auffüllen. Ein Baum von 2 Metern braucht täglich bis zu 1 Liter Wasser!


Ausgezeichnet mit FCS Standards

Unser Holz ist mit dem FSC-Zertifikat (Forest Stewardship Council) für nachhaltige Forstwirtschaft ausgezeichnet worden! Das bedeutet, unsere Hölzer können bis auf den jeweiligen Baum zurückverfolgt werden. Darauf sind wir besonders stolz, denn dadurch ist auch die Bewirtschaftung unserer Wälder für die Zukunft gesichert.


Sternhagelvoll: Kebony

Außerdem:

Wir gratulieren unserem Partner Kebony zur Auszeichnung mit dem Iconic Award in der Kategorie "Bestes Produkt im Bereich Fassade"!

Wir stellen allerhand mit Holz an. Hacken, bürsten, schneiden, kochen, dämpfen oder flämmen es sogar ab. Aber das ist noch nicht alles: manche unserer Hölzer lassen sich bei uns sternhagelvoll laufen. Mit purem Alkohol. Quasi Endstadium und hohe, ja höchste Alkoholismusschule. Aber so schlimm ist es auch wieder nicht, weil wir das Holz seinen Rausch ausschlafen lassen und dann auf Entzug setzen. Den Rausch, den holt sich das Holz durch die Druckimprägnierung mit Alkohol. Ausgenüchtert heißt das Holz dann Kebony und kann es als sozusagen geeichtes Material mit allen Tropenhölzern dieser Welt aufnehmen. Obwohl es den Regenwald als echter Steirerbub nur vom Hörensagen kennt. Die Imprägnierung wirkt nämlich auf die Zellstruktur und macht Weichholz so strapazierfest und nässebeständig wie hartes Tropenholz. Was heißt, dass Sie es für die Einfassung eines Pools ebenso einsetzen können wie für einen Bootssteg. Mit bestem Gewissen, denn Kebony ist nicht nur hoch widerstandsfähig, sondern auch hochgradig ästhetisch. Finden wir halt. Ganz nüchtern.


Mareiner Holz@Architect@work

Zwei Wochen isses her, da sind wir "auf Wien" gefahren - wie man im Steirischen sagt. Natürlich nicht die ganze Mareiner-Belegschaft, sondern eine Abordnung mit dem Breitenberger Martin an der Spitze. Zur architect@work Messe in der Stadthalle. Die ist von Haus aus ein guter Platz für Architekten, weil ja vom Roland Rainer gebaut. Wien wiederum ist ein guter Platz für Steirer wie uns.

Wir liefern ihnen das Trinkwasser, die Tanzlmusik (die fernsehbekanntlich auch den Kaiser Robert Heinrich I. und den Obersthofmeister Seyffenstein verzückt) und die schönsten Bretter zum Einrichten und Bauen. Die haben wir am 12. und 13. Oktober in der Stadthalle hergezeigt. Die in Heerscharen auf Messeschau gekommenen Architektinnen und Architekten haben sich dafür so begeistert wie der Kaiser für den steirischen Geigenklang.


20 Jahre Mareiner Holz

Unsere 20-Jahr-Feier war wirklich ein tolles Fest. Wir bedanken uns nochmals bei all unseren Partnern, Gästen, Gratulanten und all jenen die mitgewirkt haben. Hier seht ihr einen kleinen Ausschnitt unserer Feier mit allen Höhepunkten und Showacts.


Auch auf Facebook gibt es edle Bretter

Jetzt haben wir das ruck-zuck geschafft und sind schon bei – Moment ... – ach ja, 512 Fans auf Facebook! Ja, und das innerhalb weniger Wochen, quasi Schnellstart. Aber das sind uns natürlich immer noch zu wenige, weil da ist schon noch hübsch Platz auf Facebook. Und wer ein bisschen hinter unsere Kulissen schnuppern will, oder das Neueste lesen möchte, oder das Zwischenmenschliche bei Mareiner entdecken mag, der darf gerne vorbeischauen!


Natürlichkeit ohne Chemie für Kinder

Kinder sollen Natürlichkeit erleben und Raum haben sich zu entfalten. So ist das Motto des Kindergartens Drosendorf. Durch natürliche Baustoffe wie Holz, in Verbindung mit lichtdurchfluteten Räumen und der Großzügigkeit der Spielräume ist ein gutes Raumklima gegeben. Das ist der Verdienst unserer alpinen Wandpaneele Gran Paradiso. Dieses Bauobjekt wurde für den Holzbaupreis Niederösterreich nominiert, das wegen dem verantwortlichen Umgang mit Menschen und Ressourcen im Sinne des umfassenden Konzeptes eines nachhaltigen Wirtschaftens in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht bedacht wurde.


Lehrlingsprojekt

Jugendliche sind unsere Zukunft. Wir sind davon überzeugt und bereit, in sie zu investieren. Mareiner Holz ist auf der Suche nach neuen, motivierten, begeisterten und jungen Gesichtern. Das erste Bewerbungscoaching war sehr erfolgreich, aber wir werden noch nicht aufhören. Um unsere Lehrlingstradition nicht zu verlieren und in junge neue Ideen zu investieren. Interessiert? Dann melden Sie sich!

 


Häuselbauermesse Leoben 2016

Website, Newsletter, Facebook… virtuell ist zwar bequem, aber in Natura ist alles noch viel besser. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, bei der Häuselbauermesse 2016 in Leoben dabei zu sein. Wir wollen in der Nähe unserer Kunden sein, Sie treffen und kennen lernen. Sie lehren uns erfinderisch zu sein und uns immer wieder neu zu erfinden. Deshalb übersiedelt der Specht am 11.,12. und 13. März in die Halle 2 von Leoben's Hauptplatz. Um Ihnen unsere bestmögliche Hilfe und Unterstützung bei Planung und Materialauswahl Ihrer Projekte anbieten zu können.


Neue Homepage und Newsletter

Der Mareiner Specht klopft wieder. Warum wir jetzt wieder ein Klopfzeichen geben? Weil wir bisher vor lauter Arbeit vergessen haben, uns bei Gestaltern wie Ihnen vorzustellen. Zu unserer Entschuldigung: wir hatten wohl ein Brett vorm Kopf. Soll nicht mehr vorkommen! Daher gibt‘s von jetzt an hin und wieder ein Klopfzeichen aus dem Mürztal. Und eine ganz neue Website: mareinerholz.at. Eine nette Abwechslung, einmal Pixeloberflächen zu formen.


Brikettsaktion

Bewährtes System mit ökologischer Technik – die Mareiner Holz GmbH denkt zukunftsorientiert und handelt umweltbewusst. Frisch, saftig, steirisch – so ist der Urzustand der Mareiner Briketts, bevor diese zu trockenen Holzbriketts mit einem sehr guten Heizwert von 5,22kwh/1kg gepresst werden. Ökologische Technik, das heißt Holzspäne werden auf umweltfreundliche Weise unter hohem Druck, ohne Beigabe jeglicher Zusatzstoffe, zu Briketts gepresst und mit Papier verpackt, welches ebenfalls als Brennstoff weiterverwertet wird. Umweltfreundlich, Ökoprofit-zertifiziert, mit hohem Heizwert, und natürlich.


Ökoprofi zum Dritten

Runde 3 im Ökoprofit Club. Erneut haben wir unsere ökologisch nachhaltigen Projekte umgesetzt und sind mit dem Preis Ökoprofit 2015 ausgezeichnet worden. Wir sind stolz darauf, dass wir mit unseren Projekten die Umwelt entlasten und dabei Geld sparen. Summa sumarum sind die Ergebnisse unserer Projekte sehr positiv ausgefallen, so haben sich auch unser Wirtschaftsverständnis und Wirtschaften an sich verbessert. Nachhaltiges Wirtschaften also.


Architekturpreis 2015: Das beste Haus

Ein Teil vom besten Haus: Haus HM. Kennen Sie den Architekturwettbewerb „Das beste Haus“? Eine feine Sache und ausgelobt von Bundeskanzleramt und Architekturzentrum Wien. Wir haben besondere Freude mit dem diesjährigen Juryentscheid für die Steiermark: da hat unweit von uns die Baukünstlerin M. Wicher eine „kleine Villa“ als Alterssitz für ein älteres Paar zwischen Ennstaler Alpen und Rottenmanner Tauern geplant und gebaut. Für uns besonders erfreulich, unsere Gardasee Terrasse. Hier der Originalartikel und die Projektbeschreibung.


Holz aus dem Backofen

Wenn das Holz aus dem Backofen kommt. Die Mareiner Holz GmbH hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Aus einem Sägewerk enstanden, bietet sie heute hochwertige, chemiefreie Spezialitäten. Vieles geht in den Export. Begonnen hat es mit einem Sägewerk und dem Verkauf von Schnittholz. 1996 wechselten die Besitzer, ein Hobelwerk und ein breites Angebot für Trockenbau sowie Zubehör kamen hinzu. Interessiert am Originalartikel?


Internationales Hotelprojekt

Vom tief verwurzelten Baum zur eleganten Raumausstattung im gehobenen Hotel in der türkischen Metropole Istanbul. Exklusivität trifft auf Natürlichkeit: Das 5-Sterne Hotel Dosso Dossi stellt sich vor. Wenn moderne Exklusivität auf extravagantem Wege mit Natürlichkeit vereint wird, handelt es sich um ein Projekt des Unternehmens Mareiner Holz. Eine Kombination aus Glas, Marmor und Holz, wobei Letzteres Natürlichkeit repräsentiert und dem Wellnessbereich einen ganz besonderen Wohlfühl-Charakter verleiht. Und dafür ist es auch mit dem Preis "Best Hotel Interior" ausgezeichnet worden!


Ökoholz boomt

Mareiner Holz bietet mit neuer Technologie heimisches Ökoholz in Tropenholzqualität für den Außenbereich. Mit der ökologischen Holztechnologie für den Außenholzbereich ist die obersteirische Firma Mareiner Holz erfolgreich auf dem Markt tätig. "Der Markt nimmt die Produkte auch immer stärker an", so Mareiner-Holz-Geschäftsführer Hannes Dietrich. Seit Jahren zeigen die Umsatzzahlen mit Zuwächsen von 5-10% stark nach oben. Der Exportanteil wachse stetig und liege derzeit bei etwa 45 Prozent. Mehr im Originalartikel.


Spektakuläre Vogelhäuser

Übernachten im Kuckuck, Specht, Uhu oder Gimpel? Das Steirereck am Pogusch eröffnet spektakuläre Vogelhäuser. Im wohl bekanntesten Wirtshaus der Steiermark, dem Steirereck am Pogusch, ist es oft keine leichte Übung, kurzfristig einen Tisch zu bekommen. Gar nicht zu reden von den sieben Romantik-Zimmern und Hütten, die stets für ein halbes Jahr ausgebucht sind. Grund genug für die Gastgeber Grete und Heinz Reitbauer, ihr Wohlfühl-Refugium am Pogusch um ein paar kuschelige Betten zu erweitern. Hier der Originalartikel, S. 25-26 und die Projektbeschreibung.


Universitärer Innenausbau

Unsere Handschrift im Universitätsgebäude der Hochschule Maria Gugging. Die Aufenthaltsräume sollen inspierirend sein, so eine der Anforderungen. Unser Produkt Piz Nair ist hier passend, so konnten wir mit unseren Alpinen Wandpaneelen einen tragenden Beitrag zum Innenausbau der Hochschule leisten. In Zusammenarbeit mit dem Architekten DI Gruber haben wir uns der Herausforderung angenommen, dem kühlen weißen Gebäude im Innenbereich ein besonderes Flair zu verleihen um ein erholsames Ambiente zu schaffen. Hier das Projekt.


Zum Ökoprofi ausgezeichnet

Ausgezeichnet. Wir wurden zum Ökoprofi 2014 ausgezeichnet und fühlen uns geehrte und unser Engagement wertgeschätzt. Wissen Sie eigentlich was einen Ökoprofi auszeichnet? Ökoprofit ist ein Umweltmodell für Unternehmen. Durch den Einsatz von integrierter Umwelttechnik wird die lokale Umweltsituation verbessert und das Unternehmen ökonomisch gestärkt. Welche nacxhhaltigen Projekte wurden von uns im Jahr 2014 umgesetzt? Durch Verbesserungen in Produktion und Arbeitsplatzoptimierungen haben wir signifikante Einsparungen im Stromverbrauch und CO2-Ausstoß erreicht.


Vulcano Fassade

Kennen Sie schon den neuesten Trend? Unsere Fassade in Vulcano, ein Augenschmaus der Extraklasse. Extravagant und etwas ganz Besonderes. Auf Anforderung eines Schweizer Modedesigners haben wir eine formschöne, moderne Fassade entwickelt. Unser neues Fassaden Produkt, genannt Vulcano, hat eine schwarz verkohlte Holz-Fassade mit Krokodillederoptik. Machen Sie sich selbst ein Bild von unserem Produkt Vulcano, schmöckern Sie in unserer Galerie.