Play/Pause

Chalet Lärche

In Fieberbrunn in Tirol ist mit der Firma Trixl ein Betrieb daheim, wie es nicht viele gibt: Das Team versteht sich nicht nur auf reduzierte und lichte Interior Designs mit hohem Holzgehalt, sondern auch auf die tischlerische Arbeit, die für die Realisierung notwendig ist. Mit dem Chalet Lärche ist ihm ein weiteres Stück zeitgenössischer Chalet-Architektur gelungen, das die Formen und Materialien des Bauens in den Bergen aufgreift, ohne sich in der Tradition zu verfangen.

Heimische Lärche war das Holz der Wahl für die Oberflächen, die man bei Trixl aber in besonderer Ausführung gestaltet sehen wollte: In Form von Designplatten mit einem feinen Bandsägeschnitt. Eine Herausforderung, der außer Mareiner keiner gewachsen war. Nach einem spannenden Gestaltungsprozess – ganz nach unserem Geschmack mit intensiven Gesprächen und vielen Bemusterungen – war schließlich die perfekte Sortierung mit dem richtigen Schnitt gefunden. Und betrachtet man das Ergebnis, kann man nur sagen: Steht dem Chalet richtig gut.

Produkt: Piz Bernina mit feinem Bandsägeschnitt
Fotorecht: Trixl - Einrichtung Tischlerei Innenarchitektur
Projektadresse:
Tirol, Österreich
Architektur: Trixl - Einrichtung Tischlerei Innenarchitektur