3-Schichtplatten Piz Badile

(c) Photography Rabensteiner Mario

3-Schichtplatten Piz Badile

(c) Photography Rabensteiner Mario

3-Schichtplatten Piz Badile

(c) Photography Rabensteiner Mario

3-Schichtplatten Piz Badile

(c) Photography Rabensteiner Mario

3-Schichtplatten Piz Badile

(c) Photography Rabensteiner Mario

Play/Pause

Hotel Jerzner Hof, Österreich

Der Direktion des Jerzner Hofes in Jerzens war es eine Herzensangelegenheit, den Tiroler Stil neu zu interpretieren. "Witzig, charmant und stets funktionell" und mit der "Natur als Teil der Architektur", wie man im Viersternehaus im Pitztal sagt. Wir sagen: Übung gelungen! Allerdings mit etwas Beistand von uns aus der Steiermark, durften doch wir unser Brettwerk Piz Badile für Lounge und Co beisteuern. Und so könnte man auch sagen, dass die Designformel folgendermaßen lautet: Styria + Tyrol = Styrolian Style.

Bauherr: Joachim Eiter / Hotel Jerzner Hof
Architekt: Georg Hueber / Plan Form Plus
Fotografie: Photography Rabensteiner Mario


"Die Verwendung von rohbelassenen Naturmatrialien macht dieses Objekt aus. Es war den Bauherren und uns wichig, dass der urprüngliche Charakter des Materials im Vordergrund steht, um eine gemütliche und entspannte Atmosphäre zu erschaffen."

Georg Hueber, Architekt