Mareiner Holz © Katarina Pashkovskaya

Mareiner Holz © Katarina Pashkovskaya

Mareiner Holz © Katarina Pashkovskaya

Play/Pause

Malli Haus Microloft

Der Klimawandel und unsere mentale Entwicklung prägen das Bewusstsein für einen klugen Umgang mit Ressourcen – und schaffen ein neues Verständnis davon, was man zum Leben wirklich braucht. Mit seinem neuen Microloft, das Interessierten in Graz-Seiersberg als Musterhaus offen steht, trägt der Fertighaushersteller Malli Haus der Tendenz zur Konzentration auf Wesentliches in bester Qualität Rechnung.

Der intelligente kleine Massivbau ist maximal reduziert und kommt allen entgegen, die ballastfrei und doch mit einem Garten rund ums Haus leben wollen.
Sein Wertanspruch drückt sich auch in einem ausgesuchten Materialmix aus. Die Fassade kombiniert Glas und Putz mit einem Mareiner Holzakzent aus Gran Paradiso, und auch bei der 24 m² großen Terrrasse haben sich die qualitätsbewussten Malli Haus-Planer für Edles aus St. Marein entschieden: Für Kebony, weil es der Ästhetik, dem Gehalt und der auf lange anberaumten Lebensdauer des Microloft uneingeschränkt entspricht.

Produkt: Gran Paradiso | Kebony
Planung: Malli Haus
Fotorecht: Katarina Pashkovskaya
Projektadresse:
Graz-Seiersberg, Österreich